Martinsthaler Wildsau


 

 Wegen der unmittelbaren Nähe zum Wald nach den Schwarzkitteln benannt. Im Boden findet man mittel- bis tiefgründige Lößlehme sowie Böden aus Phylliten mit Lößlehmbeimengungen. Die Weine sind schnell reif und zeigen früh eine besondere Frucht mit einer verhaltenen mineralischen Säure. Sie haben eine große Harmonie und eine große Eleganz.