Wallufer Oberberg


Dem Namen entsprechend befindet sich die Lage oben am Berg unmittelbar an der Waldgrenze. Die Böden sind durch einen lehmigen bis tiefgründigen Lößlehm gekennzeichnet.

Die Weine sind mittelschwer mit einer markanten Säure und einer guten Lagerfähigkeit.

Die volle Aromatik und Qualität des Weins entwickelt sich erst nach einer Reifephase.